Bürgerradweg Allendorfer Straße wird Realität – Ein guter Anfang!

Zunächst unmöglich schien dieses Projekt, das in erster Linie dank des großartigen Einsatzes von Bürgerinnen und Bürgern nun endlich realisiert werden kann.

Gestern fand dazu in Hilter-Borgloh der Spatenstich des 1. Bauabschnitts statt. An dieser Stelle Glückwunsch und Dankeschön für die Beharrlichkeit der Initiatoren des Vereins Radweg Allendorfer Straße e.V.. 

An jede Landstraße gehört ein Radweg

Es ist großartig, wenn Menschen sich für eine Sache einsetzen und nach über 5 Jahren auch belohnt werden. Doch denke ich, dass wir als Politik viel mehr die Weichen dafür stellen müssen, dass es nicht nur bei Bürgerradwegen an Landesstraßen bleibt. Grundsätzlich gehört an jede „L“ ein Radweg! 

Als besonders attraktive Form klima- und gesundheitsfördernder Mobilität will die SPD Niedersachsen den Anteil des Radverkehrs von heute circa 15 Prozent auf mindestens 25 Prozent im Jahr 2030 steigern und für ein flächendeckendes Radverkehrsnetz mehr Mittel in die Radwegeinfrastruktur investieren. 

Wenn wir die Verkehrswende wirklich wollen und das Fahrrad ein gleichberechtigter Bestandteil sowie ein sicheres Verkehrsmittel sein soll, müssen wir den Radverkehr deutlich mehr ausbauen.

#mobilität #radwegeausbau #verkehrswende #depker #füreuchnachhannover #spdnds #daslandingutenhänden

Scroll to Top