Guido Pott und Silke Depker: Land fördert Vereinssport in Melle und Bad Essen mit rund 133.000 Euro!

Zum Abschluss des 100 Millionen-Euro-Sportstättensanierungsprogramms des Landes Niedersachsen fließen auch in diesem Jahr wieder erhebliche finanzielle Mittel für den Vereinssport in unsere Region. „Die SPD-geführte Landesregierung fördert sieben Einzelmaßnahmen im Bereich der Sportinfrastruktur mit insgesamt rund 700.000 Euro. 71.932 Euro davon erhält der Tennisclub Bad Essen für die Grundsanierung von sieben Tennisplätzen sowie einen Kleinfeldplatz mit Bewässerung und Umzäunung“, berichten der SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott und die SPD-Landtagskandidatin für den Wahlkreis 74 (Melle), Silke Depker.

Wie bereits in den Vorjahren, wurden auch im Rahmen des Sportstättensanierungsprogrammes 2022 erneut fünf Millionen Euro für den Vereinssportstättenbau, der über den Landessportbund Niedersachsen e.V. abgewickelt wird, bereitgestellt. In diesem Jahr werden so landesweit 73 Vereinssportstätten gefördert.

„Das auch in diesem Jahr wieder immense Interesse am Sportstättensanierungsprogamm zeigt erneut, dass das Förderprogramm bei Kommunen und Vereinen großen Anklang gefunden hat und eine wirklich sinnvolle Maßnahme für den Sport in Niedersachsen ist. Der Erhalt und die Stärkung der Sportstätteninfrastruktur ist für unsere Region von großer Bedeutung, denn es gilt: Ohne Sportstätten, kein Sport und besonders die Corona-Pandemie hat uns nochmal deutlich vor Augen geführt, welchen außerordentlich wichtigen Beitrag der Sport für unsere Gesellschaft und insbesondere für Kinder und Jugendliche leistet“, so Guido Pott. Die SPD-Landtagskandidatin Silke Depker ergänzt: „Es freut mich besonders, dass mit dem Tennisclub Bad Essen ein Verein aus meiner Heimatgemeinde vom Landesprogramm bedacht ist. Allerdings bleibt abzuwarten, inwieweit diese Sanierung bei den momentanen Preisexplosionen und Energiepreissteigerungen zeitnah getragen werden kann. Insgesamt sind Förderzusagen des Landes natürlich immer eine hervorragende Nachricht für den Vereinssport in unserer Region!“

„Wir wollen uns deshalb in der kommenden Legislaturperiode im Landtag gemeinsam für eine Fortsetzung dieses so wichtigen und erfolgreichen Programms einsetzen“, sind sich Silke Depker und Guido Pott einig.

Scroll to Top